Christine Uri

Christine Uri

Chief Sustainability and Legal Officer

Alle Mitglieder des Führungsteams Sehen

Ich leite die Teams von ENGIE Impact, die die Bereiche Recht, physische Anlagen, Sicherheit und interne Nachhaltigkeit verantworten. Wir erzeugen und schützen Geschäftswert, indem wir die rechtlichen Rahmenbedingungen für unsere Geschäftsbeziehungen definieren, eine ethisch einwandfreie, transparente Geschäftstätigkeit sicherstellen und die Nachhaltigkeit im Unternehmen vorantreiben.

Wie bringen Sie und Ihre Teams die Mission von ENGIE Impact voran, die Nachhaltigkeitstransformation zu beschleunigen?

Wir beschleunigen die Nachhaltigkeitstransformation, indem wir ihre Umsetzung auch intern bei ENGIE Impact sicherstellen. Wir implementieren Verfahren und Richtlinien, um transparente, ethisch einwandfreie Beziehungen zu internen und externen Interessengruppen zu gewährleisten. Wir messen und überwachen unseren eigenen CO2-Fußabdruck und versuchen, uns kontinuierlich zu verbessern.

Wie definiert ENGIE Impact Erfolg?

Organisationen haben verstanden, dass sie ihre Geschäftstätigkeit zugunsten einer nachhaltigen Zukunft umstellen müssen. Dies ist jedoch ein komplexer Prozess mit vielen Unwägbarkeiten. ENGIE Impact wird von Erfolg sprechen können, wenn wir derart viele Unternehmen im Transformationsprozess begleitet haben, dass diese heute einzigartige Strategie einfach zum normalen Geschäft dazugehört.

Inwiefern waren Sie aufgrund Ihrer beruflichen Erfahrung auf diese Rolle bei ENGIE Impact vorbereitet?

Nachhaltigkeit erfordert ein Gleichgewicht zwischen den Bedürfnissen aktueller und zukünftiger Interessengruppen des Unternehmens. Aufgrund meiner beruflichen Erfahrung verfüge ich über die Kompetenz, den ethischen Entscheidungsprozess zu leiten, den alle Unternehmen durchlaufen müssen, um ihren eigenen Weg in eine nachhaltigere Zukunft zu finden.

  • Zu ENGIE Impact kam ich 2013 als Corporate Counsel. Später wurde ich Associate General Counsel und Director of Legal Operations. In dieser Funktion koordinierte ich unsere Rechtsanwälte, Anwaltsassistenten und Fachkräfte, deren Aufgabe das gesamte Spektrum an Rechtsdienstleistungen für unsere Teams sowie die Entwicklung einer erstklassigen Vertragsverwaltung ist. Im weiteren Verlauf stellte ich als Chief Legal Officer und Chief Legal and Human Resources Officer sicher, dass wir ein geeignetes Risikomanagement in unsere marktführenden Dienstleistungen integrieren. Zudem beaufsichtigte ich unsere Rechts- und HR-Teams, einschließlich Personalwesen, soziale Unternehmensverantwortung, Mitarbeiterengagement, physische Anlagen und Sicherheit.
  • Meine Karriere begann ich vor 15 Jahren als Wirtschaftsanwältin in der Rechtsberatung für Unternehmen und betreute sowohl lokale Start-ups als auch internationale Fortune 500-Unternehmen.

Was machen Sie in Ihrer Freizeit am liebsten?

In meiner Freizeit besuche ich gern meine Familie auf der wunderschönen San Juan Island im US-Bundesstaat Washington. Außerdem lese ich gern Romane auf der Veranda vor meinem Haus in Portland und gehe mit meinem Mann Mike auf Reisen (für dieses Jahr ist ein großer Trip nach Japan geplant).