Projekt Atlas für Isbank

Fallstudie
Alle Publikationen lesen

Die Herausforderung

Isbank stellte fest, dass der Bau eines neuen Rechenzentrums von Weltklasse für die aktuelle und zukünftige Geschäftstätigkeit der größten türkischen Bank von entscheidender Bedeutung war. Unter Berücksichtigung der besonderen Ressourcenanforderungen eines Rechenzentrums erkannte Isbank den Bedarf an einer hochmodernen Anlage mit hoher Kosteneffizienz und maximaler Flexibilität für eine zukünftige Erweiterung.

Aufgrund der internationalen Geschäftstätigkeit der Bank erhielt das Projekt unmittelbar öffentliche Aufmerksamkeit. Das 44.000 m² große, erdbebensichere Rechenzentrum sollte neue Maßstäbe setzen für alle zukünftigen Rechenzentren in der Region.

Der Neubau des Rechenzentrums sollte folgende zusätzliche Anforderungen erfüllen:

  • Uptime (Tier IV)- und LEED (Gold)-Zertifizierung
  • Fertigstellung eines IT-seitig einsatzbereiten Rechenzentrums innerhalb eines auf ein akzeptables Risiko abgestimmten Zeitrahmens

Isbank entschied sich für ENGIE Impact als Beratungspartner mit Spezialisierung auf die Entwicklung innovativer und energiesparender Dienstleistungen in den Bereichen Mechanik, Elektrotechnik und Gesundheitswesen.

Die Lösung

Im Rahmen dieser Partnerschaft begleitete ENGIE Impact Isbank bei Konzeption, Planung und Bau eines neuen Rechenzentrums. Basierend auf dem fundierten technischen Know-how von ENGIE Impact wurde eine Lösung entwickelt, mit der der Geschäftsbetrieb optimiert, die Energieeffizienz erhöht und die Kapitalkosten minimiert werden konnten.

Isbank erhielt zudem umfassende Informationen zu den für eine Tier IV- und LEED Gold-Zertifizierung erforderlichen Verfahren und Strategien. Über einen Zeitraum von sechs Monaten stand ENGIE Impact mit unterschiedlichen Stakeholdern in Kontakt, um Isbank bei der Definition der erforderlichen Verfahren und Strategien sowie beim Rollout zu unterstützen.

Die Ergebnisse

Ergebnis der Partnerschaft zwischen Isbank und ENGIE Impact ist ein energieeffizientes Rechenzentrum, das folgende Zertifizierungen erhalten hat:

  • Uptime Institute Tier IV Certification for Design
  • Erste Tier IV Constructed Facility und mit dem Tier IV Operational Sustainability Gold-Label zertifizierte Anlage
  • Erstes LEED v4 Gold-Rechenzentrum in der Türkei

Das energieeffiziente Rechenzentrum von Isbank wird im Vergleich zu herkömmlichen Zentren jährliche Energieeinsparungen von bis zu 1.460 MWh/Jahr pro 1.000 kW IT erzielen. Bei der Planung des Rechenzentrums stand zudem die Erdbebensicherheit im Mittelpunkt, um auch bei Erdbeben (M7+) die Betriebskontinuität sicherzustellen. Dank der Partnerschaft zwischen Isbank und ENGIE Impact wurde ein hochmodernes Rechenzentrum entwickelt, mit dem die Bank ihre Nachhaltigkeits- und Geschäftsziele erreichen kann.

Kontaktieren Sie uns

Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Nachhaltigkeitsstrategie planen.